Neuerscheinung im November 2018 beim Accolade-Verlag

Duo Charts

10 Stücke aus Barock und Klassik

bearbeitet für 2 Fagotte

 

1.  Johann Sebastian Bach: Allegro aus dem Konzert BWV 1060

2. Joseph Haydn: Finale aus dem Barytontrio Hob.XI:108

3. Antonio Salieri: Presto aus den Trios für 2 Oboen und Fagott

4. Johann Christoph Friedrich Bach: Rondeaux aus der

    Sonata a Violoncello col Basso

5. Johann Joachim Quantz: Andante moderato aus der

    Triosonate QV 2, Anh. 5

                                         6. Ludwig van Beethoven: Rondo aus dem 1. Duo

                                             für Klarinette und Fagott WoO 27

                                         7. Wolfgang Amadé Mozart: Allegro aus der Cassation KV 63

                                         8. Alessandro Marcello: Presto aus dem Oboenkonzert

                                        9.  Carl Philipp Emanuel Bach: Sonata H.524,5

                                      10.  Johann Christoph Vogel: Rondeaux aus dem Fagottkonzert

 

 accolade

 

Notenbeispiel

 

Am 14. Dezember 2018 um 16.00 h ist eine Fagottmusizierstunde in der Musikschule Bremen, Schleswiger Str. 4. Unter dem Titel "Fagottissimo" sind Werke aus unterschiedlichen Epochen vom Solo bis zum großen Fagottensemble zu hören.

Vom 27. - 30. September 2018 findet im Nordkolleg Rendsburg der 7. "Fagottkomplott" statt. Dozenten sind Ulrike Dinslage (Berlin), Florian Winkler (Kiel), Markus Pfeiff (Hamburg), Jakob Meyers (Lübeck) und Helga Rödger (Kiel). Gespielt wird u.a. "Trip To Space" für Fagottquartett.

 

weitere Informationen

Vom 21. bis 23. September 2018 findet in der Jugendherberge Rotenburg/ Wümme wieder der KAOS-Kammermusikkurs statt. Dozenten sind Peter Nijenhof, Flöte; Bettina Blanke, Oboe; Gert Lueken, Klarinette; Dominik Kratzer, Horn und Helga Warner-Buhlmann, Fagott.

 

Infos bei der Kreismusikschule Rotenburg Tel.: 04261 983 3333

Neuerscheinung im Juni 2018 beim Accolade-Verlag

Lisa und Jan im Zirkus

17 leichte Stücke für C- oder B-Klarinette und Klavier

 

1.  Kleiner Marsch  2. In der Eisenbahn  3. Die Zirkuspferde  

4. Kleine Melodie  5. Zirkusrag  6. Los geht`s!  7. Auf der Schaukel  

8. Die Schlange tanzt  9. Wilder Tanz  10.Sad Sally 

11. Scherzlied    12. Cosy Josey  13. Die Akrobaten  14. Seifenblasen  15. Fangspiel 16. Merry Mary  17. Ballonlied

 

 

 

accolade

 

Am 15. Juni 2018 um 16.00 h ist eine Fagottmusizierstunde in der Musikschule Bremen, Schleswiger Str. 4. Unter dem Titel "Fagottissimo" sind Werke aus unterschiedlichen Epochen vom Solo bis zum großen Fagottensemble zu hören.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Neuerscheinungen beim Accolade-Verlag

TRIP TO SPACE

Sechs Stücke für 4 Holzblasinstrumente

( 4 Flöten/ 3 Oboen und Englischhorn/ 4 Klarinetten/ 4 Saxophone AAAT/ 4 Fagotte)

 

 

 

1. Endless Worlds

2. Star Waltz

3. Moon Song

4. Meteor Shower

5. Space Race

6. Rocket Rock

 

Accolade

Jugend musiziert 2018

Simon Schriefer errang beim Landeswettbewerb am 10. März  2018 mit 23 Punkten einen 1. Preis mit Weiterleitung zum Bundeswettbewerb

 

Nicolas Hüchting errang beim Landeswettbewerb am 10. März 2018 mit 22 Punkten einen 2. Preis

Beim Regionalwettbewerb Jugend musiziert in Bremen-Mitte am 3. Februar 2018 hat in der Solowertung Fagott Simon Rebers (AG IV) mit 21 Punkten einen 1.Preis und Nicolas Hüchting (AG III)  mit 24 Punkten einen 1.Preis mit Weiterleitung zum Landeswettbewerb erhalten.

 

Herzlichen Glückwunsch

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nicolas Hüchting                         Simon Rebers

Beim Regionalwettbewerb Jugend musiziert in Walsrode am 27. Januar 2018 haben in der Solowertung Fagott Nils Hammernik (AG Ib) mit 24 Punkten, Anna Podleschny (AG Ib) mit 23 Punkten, Ella Klages (AG II) mit 22 Punkten jeweils einen 1.Preis und Simon Schriefer (AG V)  mit 24 Punkten einen 1.Preis mit Weiterleitung zum Landeswettbewerb erhalten.

 

Herzlichen Glückwunsch

Simon Schriefer, Anna Podleschny , Ella Klages , Nils Hammernik

Am 23. und 24.Juni 2018 findet in Tübingen/ Reutlingen wieder der Fagottensemble-Workshop "Die Fagotte sind los!" statt. Erarbeitet wird unter anderem die "Suite im folkloristischen Stil".

 

weitere Informationen

 

link zu verschiedenen Aufführungen

Am 15. Dezember 2017 um 16.00 h ist eine Fagottmusizierstunde in der Musikschule Bremen, Schleswiger Str. 4. Unter dem Titel "Fagottissimo" sind Werke aus unterschiedlichen Epochen vom Solo bis zum großen Fagottensemble zu hören.

Vom 20. bis 22. Oktober 2017 findet in der Jugendherberge Rotenburg/ Wümme wieder der KAOS-Kammermusikkurs statt. Dozenten sind Peter Nijenhof, Flöte; Bettina Blanke, Oboe; Gert Lueken, Klarinette; Dominik Kratzer, Horn und Helga Warner-Buhlmann, Fagott.

 

Infos bei der Kreismusikschule Rotenburg Tel.: 04261 983 3333

Vom 30. September - 3. Oktober 2017 findet im Nordkolleg Rendsburg der 6. "Fagottkomplott" statt. Dozenten sind Ulrike Dinslage (Berlin), Florian Winkler (Kiel), Markus Pfeiff (Hamburg), Helga Rödger (Kiel) und Helga Warner-Buhlmann.

 

weitere Informationen

Am 16. Juni 2017 um 16.00 h ist eine Fagottmusizierstunde in der Musikschule Bremen, Schleswiger Str. 4. Unter dem Titel "Fagottissimo" sind Werke aus unterschiedlichen Epochen vom Solo bis zum großen Fagottensemble zu hören.

Neuerscheinungen beim Accolade-Verlag:

 

„Eine tierische Geschichte“

11 Stücke für Fagott und Klavier

1.   Eine tierische Geschichte

2.   Der schreiende Esel

3.   Der singende Esel

4.   Der traurige Hund

5.   Mopsfidel

6.   Katzenjammer

7.   Die vergnügte Katze

8.   Der verrückte Hahn

9.   Im Gänsemarsch

10. Affentheater

11. Schwein gehabt

 

Tonumfang F - f1

 

Die Bremer Stadtmusikanten werden in 11 launigen Stücken zum Klingen gebracht. Den einzelnen Sätzen ist jeweils ein kurzer Text vorangestellt.

Es gibt ebenso die Ausgaben für Klarinette/ Klavier; Flöte/ Klavier und

Oboe oder Violine/ Klavier. Die Stücke sind daher wunderbar für Instrumentenvorstellungen geeignet.

 

Accolade

Am 6. Mai 2017 findet in der Musikschule in Verden wieder der Musikinstrumententag statt. Von 15-17 Uhr können Instrumente ausprobiert werden. Natürlich kann man sich hier auch über Fagott und Fagottino informieren.

Neuerscheinung im Februar 2017

 

Suite im folkloristischen Stil

für 8 Fagotte (Violoncelli) und Kontrafagott (Kontrabass) ad libitum

 

1. Spanischer Tanz

2. Petite Valse

3. Tango

4. Russische Fantasie

 

 

 

accolade

 

link zur Aufführung in Hamburg

 

link zur Orchesterfassung

In der Ensemblewertung für Blasinstrumente (Trompete und Fagott, AG II) haben Nicolas Hüchting, Fagott  und Nils Bischoff, Trompete am 4. Februar 2017 beim Regionalwettbewerb Jugend musiziert in Bremen-Mitte mit 23 Punkten einen ersten Preis mit Weiterleitung zum Landeswettbewerb bekommen.

 

Beim Landeswettbewerb in Bremen am 11. März 2017 erreichten sie mit 20 Punkten einen 2. Preis.

 

 

Herzlichen Glückwunsch!

 

In der Ensemblewertung für Holzblasinstrumente (4 Fagotte, AG IV) haben Mikkel Mensching, Lena Klein, Simon Rebers und Carla Ziervogel  am 4. Februar 2017 beim Regionalwettbewerb Jugend musiziert in Bremen mit 20 Punkten  einen zweiten Preis bekommen.

 

 

Herzlichen Glückwunsch! 

 

In der Ensemblewertung für Holzblasinstrumente (3 Fagotte, AG V) haben Vincent Albrecht, Edda Böhning, und Simon Schriefer am 22. Januar 2017 beim Regionalwettbewerb Jugend musiziert in Achim mit 24 Punkten  einen ersten Preis mit Weiterleitung zum Landeswettbewerb bekommen.

 

 

Beim Landeswettbewerb in Wolfenbüttel am 2. April  2017 erreichten sie mit 19 Punkten einen 3. Preis.

 

Herzlichen Glückwunsch! 

Am 16. Juni 2017 um 16.00 h ist eine Fagottmusizierstunde in der Musikschule Bremen, Schleswiger Str. 4. Unter dem Titel "Fagottissimo" sind Werke aus unterschiedlichen Epochen vom Solo bis zum großen Fagottensemble zu hören.

Am 16. Dezember 2016 um 16.00 h ist eine Fagottmusizierstunde in der Musikschule Bremen, Schleswiger Str. 4. Unter dem Titel "Fagottissimo" sind Werke aus unterschiedlichen Epochen vom Solo bis zum großen Fagottensemble zu hören.

Vom 21. bis 23. Oktober 2016 findet in der Jugendherberge Rotenburg/ Wümme wieder der KAOS-Kammermusikkurs statt. Dozenten sind Peter Nijenhof, Flöte; Bettina Blanke, Oboe; Gert Lueken, Klarinette; Dominik Kratzer, Horn und Helga Warner-Buhlmann, Fagott.

 

weitere Informationen

Vom 30. September - 3. Oktober 2016 findet im Nordkolleg Rendsburg der 5. "Fagottkomplott" statt. Dozenten sind wieder Ulrike Dinslage (Berlin), Florian Winkler (Kiel) und Helga Warner-Buhlmann.

Der Kurs ist bereits ausgebucht.

 

weitere Informationen

In der Bremer Glocke gibt es im Rahmen der 3. Bremer Musikschulwoche am 19. Juni 2016 von 16.30 bis 18 Uhr die Möglichkeit, Instrumente auszuprobieren. Natürlich kann man sich hier auch über das Fagott und das Fagottino informieren.

Am 17. Juni 2016 um 16.00 h ist die nächste Fagottmusizierstunde in der Musikschule Bremen, Schleswiger Str. 4. Unter dem Titel "Fagottissimo" sind Werke aus unterschiedlichen Epochen vom Solo bis zum großen Fagottensemble zu hören.

Am 9. Juni 2016 findet in Zürich ein Jugendkonzert unter dem Titel "Anpfiff - Ein Konzert rund um den Fußball" statt. Es spielt das Tonhalle-Orchester Zürich. Leitung Christopher Morris Whiting, Moderation Jann Billeter, Konzeption Heiner Buhlmann und Helga Warner-Buhlmann.

Vom 5. bis zum 8. Mai 2016 findet ein Treffen der Ehemaligen des Jugendsinfonieorchesters Bremen-Mitte statt. Dieses Mal wurden nur die Orchesterjahrgänge von 1993 bis 2004 eingeladen. Das Konzert ist am 8. Mai 2016, 11.30 h in der Waldorfschule Bremen, Touler Str.. Bisher haben sich bereits über 100 Ehemalige angemeldet. Aufgeführt werden u.A. Werke von P.I. Tschaikowsky, A. Dvorak und E. Grieg. Die Leitung hat Heiner Buhlmann.

Neuerscheinung im März 2016

Zirkustango

4 Fagotte und Kontrafagott

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Accolade

Einen 2. Preis errang das Fagottquartett mit Edda Böhning, Anna-Marie Behnken, Vincent Albrecht und Simon Schriefer am 19. März 2016  bei einem Wettbewerb für Fagottensembles in Erftstadt.

 

Herzlichen Glückwunsch

 

weitere Informationen

Auf dem Foto von links nach rechts: Edda Böhning, Vincent Albrecht, Simon Schriefer und vorne Anna-Marie Behnken.

Am 18. Dezember 2015 um 16.00 h ist die nächste Fagottmusizierstunde in der Musikschule Bremen, Schleswiger Str. 4. Unter dem Titel "Fagottissimo" sind Werke aus unterschiedlichen Epochen vom Solo bis zum großen Fagottensemble zu hören.

Am 29. November 2015, 11.00 h findet die 2. Matinée der Württembergischen Philharmonie unter dem Titel "Fagottgeschichten" in Reutlingen statt. Aufgeführt wird u.a. die "Hexensuite". Es spielt das Fagotttrio mit Michael Laucke, Irene de Marco und Guido Engelhardt.

 

mehr Informationen

Vom 13. bis 15. November 2015 findet in der Jugendherberge Rotenburg/ Wümme wieder der KAOS-Kammermusikkurs statt. Dozenten sind Peter Nijenhof, Flöte; Bettina Blanke, Oboe; Gert Lueken, Klarinette; Dominik Kratzer, Horn und Helga Warner-Buhlmann, Fagott.

 

weitere Informationen

Am 04. Oktober 2015 findet um 17 Uhr das Abschlusskonzert der "Cellotage Hamburg" statt. Aufgeführt wird u.a. der "Petite Valse" aus der "Suite im Folkloristischen Stil" in einer Bearbeitung für Celloensemble.

 

weitere Informationen

 

Link zur Aufführung

Vom 1. - 4. Oktober 2015 findet im Nordkolleg Rendsburg der 4. "Fagottkomplott" statt. Dozenten sind wieder Ulrike Dinslage (Berlin), Florian Winkler (Kiel) und Helga Warner-Buhlmann.

 

weitere Informationen

Am 17. Juli 2015 um 16.00 h ist die nächste Fagottmusizierstunde in der Musikschule Bremen, Schleswiger Str. 4. Unter dem Titel "Fagottissimo" sind Werke aus unterschiedlichen Epochen vom Solo bis zum großen Fagottensemble zu hören.

Am 14. Mai 2015 findet ein Konzert des Jugendblasorchesters Luzern statt. Innerhalb dieses Konzertes ist ein sogenannter "Klarinettenspot" eingebaut. Die Klarinette ist in der Schweiz für 2015 als Instrument des Jahres ausgerufen worden. An diesem Spot sind 340 KlarinettistInnen aus der ganzen Schweiz beteiligt, die u.a. den "Wilden Tanz" (aus Lisa und Jan im Zoo) spielen werden.

 

weitere Informationen:

Vom 30. April bis zum 3. Mai 2015 findet ein Treffen der Ehemaligen des Jugendsinfonieorchesters Bremen-Mitte statt. Um dieses Treffen ein wenig übersichtlich zu machen, wurden nur die Orchesterjahrgänge von 1980 bis 1992 eingeladen. Das Konzert ist am 3. Mai 2015, 11.30 h in der Waldorfschule Bremen, Touler Str.. Bisher haben sich bereits über 100 Ehemalige angemeldet. Aufgeführt werden u.A. Werke von P.I. Tschaikowsky, F.Mendelssohn-Bartholdy und G. Bizet. Die Leitung hat Heiner Buhlmann.

 

Nähere Infos

In der Solowertung Fagott haben Simon Schriefer (AG III)  und Edda Böhning (AG IV) im Januar 2015 beim Regionalwettbewerb Jugend musiziert in Munster mit jeweils 21 Punkten einen ersten Preis erhalten. Für die Klavierbegleitung bekam Laura Nolte mit 21 Punkten einen 1. Begleiterpreis.

 

von links: Laura Nolte, Edda Böhning, Simon Schriefer

 

Beim Regionalwettbewerb Bremen-Mitte erreichten Nicolas Hüchting (AG Ib) mit 24 Punkten, Simon Rebers (AG II) und Benjamin Berentelg (AG III) mit 23 Punkten einen ersten Preis.

Simon Rebers bekam beim Landeswettbewerb Bremen mit 23 Punkten einen ersten Preis.

 

Herzlichen Glückwunsch! 

Am 12. Dezember 2014 um 16.00 Uhr ist die nächste Fagottmusizierstunde in der Musikschule Bremen, Schleswiger Str. 4. Unter dem Titel "Fagottissimo" sind Werke aus unterschiedlichen Epochen vom Solo bis zum großen Fagottensemble zu hören.

Vom 14. bis 16. November 2014 findet in  der Jugendherberge Rotenburg/ Wümme wieder der KAOS-Kammermusikkurs für Flöte, Oboe, Klarinette, Horn und Fagott statt.

 

weitere Informationen

Vom 17. - 19. Oktober 2014 findet auf dem Herzberg im Aargau (Schweiz) wieder die Fagottiade statt. Das Schlusskonzert ist am Sonntag, 19. Oktober, 16.30 Uhr im KUK in Aarau  Gespielt wird u.a. die "Bassonnerie".

 

Infos

Am  17. 10. wird im Cairo Opernhaus im Rahmen eines Kammermusikabends der Fagottklasse von Prof. Dr. Fawzy-el-Shamy "Tango & Co." - Fünf Tänze für 3 Fagotte aufgeführt

Vom 2. bis 5. Oktober 2014 findet im Nordkolleg Rendsburg der "Fagottkomplott" statt. Dozenten sind Ulrike Dinslage (Berlin), Florian Winkler (Kiel) und Helga Warner-Buhlmann.

 

weitere Informationen

In Zaragoza findet vom 26.-28.9.2014 der dritte Kongress für Oboisten und Fagottisten statt. Ein Schwerpunktthema wird der frühinstrumentale Unterricht auf kindgemäßen Instrumenten sein. Gespielt werden u.a. Ausschnitte aus "Lisa und Jan", "Leisure Time", "Ballonfahrt" und "Happy Harry".

 

Infos

Am 31.8.2014 um 17 Uhr gibt das Projektorchester Casa Luca in der Kirche Unser Lieben Frauen Bremen ein Benefizkonzert für Waisenkinder in Ecuador. Gespielt werden Werke von A. Dvorak, R. Schumann, L. Bernstein u.a.. Die Leitung hat Heiner Buhlmann.

Vom 1.-8. August 2014 finden die Payerbacher Meisterkurse statt. Gespielt wird u.a. "Tango & Co." für drei Querflöten.

 

Infos

Am 25. Juli 2014 um 16.00 Uhr ist die nächste Fagottmusizierstunde in der Musikschule Bremen, Schleswiger Str. 4. Unter dem Titel "Fagottissimo" sind Werke aus unterschiedlichen Epochen vom Solo bis zum großen Fagottensemble zu hören.

Am 28. und 29.Juni 2014 findet in Zülpich wieder der Fagottensemble-Workshop "Die Fagotte sind los!" statt. Erarbeitet wird unter anderem die "Bassonnerie".

 

weitere Informationen

Im Rahmen des Schweizerischen Musikwettbewerbes Entrada 2014 (vergleichbar mit dem Wettbewerb „Jugend musiziert“) spielte Anne-Cécile Brunner am 29. und am 30.03.2014 in Neuchâtel als Uraufführung das Werk „Triolog“.

Für ihr Vorspiel hat sie einen ersten Preis bekommen und durfte am 10. Mai in Lausanne am Finale teilnehmen, wo sie mit dem gleichen Programm ebenfalls mit einem ersten Preis ausgezeichnet wurde.

Herzlichen Glückwunsch an Anne-Cécile und ihre Lehrerin Afra Fraefel!

 

weitere Informationen

In der Ensemblewertung für Holzblasinstrumente (3 Fagotte, AG II) haben Lena Klein, Mikkel Mensching und Carla Ziervogel am 1. Februar 2014 beim Regionalwettbewerb Jugend musiziert in Bremen-Mitte mit 23 Punkten einen ersten Preis mit Weiterleitung zum Landeswettbewerb bekommen.

 

Herzlichen Glückwunsch! 

von links: Mikkel Mensching, Carla Ziervogel, Lena Klein

Beim Landeswettbewerb Bremen am 8.3.2014 erreichte das Trio mit 22 Punkten einen 2. Preis.

 

Auch hierfür herzlichen Glückwunsch!

In der Ensemblewertung für Holzblasinstrumente (4 Fagotte, AG III) haben Vincent Albrecht, Edda Böhning, Anna-Marie Behnken und Simon Schriefer am 18. Januar 2014 beim Regionalwettbewerb Jugend musiziert in Achim mit 23 Punkten  einen ersten Preis mit Weiterleitung zum Landeswettbewerb bekommen.

Beim Landeswettbewerb Niedersachsen in Hannover am 21. März 2014 erreichte das Quartett mit 18 Punkten einen 3. Preis.

 

Herzlichen Glückwunsch! 

von links:Vincent Albrecht, Edda Böhning, Anna-Marie Behnken und Simon Schriefer

Am 11. Januar 2014 um 19.30 Uhr gibt das Aargauer Bläserquintett in Freienwil/ Schweiz unter dem Motto "Klassik - und mehr" ein Konzert. Gespielt wird u. a. "Avec Plaisier".

 

weitere Informationen

Am 13. Dezember 2013 um 16.30 Uhr findet wieder "Fagottissimo" in der Musikschule Bremen, Schleswiger Str. 4 statt.

Vom 1. bis 3. November 2013 findet in  der Jugendherberge Rotenburg/ Wümme wieder der KAOS-Kammermusikkurs für Flöte, Klarinette, Oboe, Fagott und Horn statt.

 

weitere Informationen in Kürze

Vom 10. bis 13. Oktober 2013 findet im Nordkolleg Rendsburg der "Fagottkomplott" statt. Dozenten sind Ulrike Dinslage, Florian Winkler und Helga Warner-Buhlmann.

 

weitere Informationen

In Kronach findet vom 3. bis 5. Oktober 2013 die "Große Harmonie für kleine Leute" statt. Es ist ein Frühinstrumentalsymposium für Oboe, Klarinette und Fagott. Aufgeführt wird eine speziell für diese Besetzung bearbeitete Fassung von "Lisa und Jan im Zoo".

 

weitere Informationen

Am 22. September 2013 findet um 17 Uhr das Abschlusskonzert der "Cellotage Hamburg" statt. Aufgeführt werden auch zwei Sätze aus "Olé José".

 

weitere Informationen

Vom 13. - 15.09.2013 findet auf dem Herzberg im Aargau (Schweiz) wieder die Fagottiade statt. Gespielt werden u.a. die "Schildkrötensuite" und "Tango & Co." .

 

Infos

Am 21. Juni 2013 um 16.30 Uhr ist die nächste Fagottmusizierstunde in der Musikschule Bremen, Schleswiger Str. 4. Unter dem Titel "Fagottissimo" sind Werke aus unterschiedlichen Epochen vom Solo bis zum großen Fagottensemble zu hören.

Benedikt Dzierzon, Dominik Relitz und Fabian Nolte haben im März 2013 beim ersten bundesweiten Wettbewerb für Fagottensembles in Aachen einen ersten Preis bekommen.

Herzlichen Glückwunsch! 

 

weitere Informationen

Benedikt Dzierzon (oben), Dominik Relitz, und Fabian Nolte (unten)